Marie Gabel mit Dombret-Promotionspreis ausgezeichnet

Ehrung für Dissertation über Akzeptanz und Verbreitung von digitalen Gesundheitsinnovationen

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster hat Dr. Marie Gabel mit dem "Andreas Dombret-Promotionspreis" ausgezeichnet. Der Stifter des Preises und ehemalige Bundesbankvorstand Prof. Dr. Andreas Dombret würdigte die "Summa cum laude-Dissertation", in der sich Marie Gabel der Akzeptanz und Verbreitung von digitalen Gesundheitsinnovationen widmete. Die Preisverleihung fand am Freitag (8. Juli) im Rahmen der "Promotionsfeier 2.0" der Fakultät statt. Eingeladen waren all jene, die während der Coronapandemie promoviert hatten, für die es aber bislang noch keine offizielle Feier gab.

Zur Dissertation

Das Spannungsfeld zwischen digitalen Innovationen und Datenschutz ist im Gesundheitskontext besonders ausgeprägt. Während persönliche Daten als hoch sensibel gelten, sind Gesundheitssysteme zunehmend auf datengetriebene Innovationen angewiesen. In ihrer Dissertation untersuchte Marie Gabel, welche Faktoren Individuen zur Nutzung digitaler Gesundheitsinnovationen motivieren und welche Rolle in diesem Zusammenhang der Datenschutz spielt. In Zusammenarbeit mit einer digitalen Gesundheitsplattform ging Marie Gabel dieser Forschungsfrage in einem umfangreichen Feldexperiment nach. Die Studie verdeutlicht, wie Anbieter digitaler Lösungen die Nutzer-Zahl durch gezielte Anreize steigern können. Während finanzielle Anreize keine Wirkung zeigten, haben Personalisierungsanreize die Zahl der Nutzer signifikant gesteigert. Die Forschungsarbeit entstand am Lehrstuhl für Unternehmensführung von Prof. Dr. Stephan Nüesch.

Zum Preis

Der mit 2000 Euro dotierte Preis wird von der "Dr. Andreas Dombret-Stiftung" finanziert, einem Stiftungsfonds unter dem Dach der Stiftung WWU Münster. Er wird einmal im Studienjahr für eine Dissertation vergeben, in der die Verbindung von theoretischem Wissen und konkreter Anwendung in der wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Praxis in herausragender Weise gelingt. Die Auszeichnung wurde 2007 zum ersten Mal vergeben.

Universität Münster


Bild: Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas R. Dombret (li.) verlieh am Freitag, den 8. Juli, den Dr. Andreas Dombret-Promotionspreis an Dr. Marie Gabel (mi.). Zu den ersten Gratulanten zählte der Dekan des Fachbereichs Prof. Dr. Gottfried Vossen (re.). Foto: WWU / Peter Leßmann.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel