Corona nimmt Einfluss

Die lit.COLOGNE 2020 findet in diesem Jahr unter erschwerten Vorzeichen statt. Wir bemühen uns um die Verlegung einzelner Abende, damit Sie in den Genuss dieser wunderbaren Autorinnen und Autoren kommen.


Aktuelle Hinweise

Wir freuen uns mit Ihnen auf eine großartige Jubiläums-lit.COLOGNE!

 

VERLEGUNGEN

 

VA 24 Freiheit, Gleichheit, Verantwortlichkeit - Ein Weckruf von Billy Bragg!
Die Veranstaltung wird nicht am Freitag, 13.3.20 stattfinden. Stattdessen gibt es einen neuen Termin:
Billy Bragg tritt am 4.9.20 um 18 Uhr in Köln auf. Neuer Veranstaltungsort ist das Theater am Tanzbrunnen. Bereits erworbene Tickets bleiben für den Nachholtermin gültig, es gilt hier aber freie Sitzplatzwahl. Die Ticket können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.


VA 35 Trainspotting: Irvine Welsh & John Niven  

Auch die Veranstaltung am 14.3. mit Irvine Welsh und John Niven wird verschoben. Der neue Termin ist Dienstag, 20.10.20 um 19:30 Uhr. Der Ort bleibt das Depot 1, Schauspiel Köln. Bereits erworbene Tickets bleiben für den Nachholtermin gültig, können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.


ABSAGEN


VA 26 100 Bücher - 100 Farben.
Der WDR5 Literaturmarathon 2020 fällt aus gegebenem Anlass aus.


VA 63 Deepa Anappara & Richy Müller
Deepa Anappara bedauert ihre Absage an die lit.COLOGNE außerordentlich, aber sie möchte aufgrund der aktuellen Lage derzeit nicht reisen.
Die Veranstaltung am Dienstag, 17.3. in der DEG entfällt.
Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Online bei Köln-Ticket erworbene Karten werden automatisch erstattet.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter