Frühstücken und Malen für Trauernde im Künstleratelier

Das Gespräch mit Gleichgesinnten und der intuitive Umgang mit kreativen Materialien und Farben kann entlastend wirken und neue Perspektiven eröffnen.

Isabell Becher, Musiktherapeutin und Trauerbegleiterin und Monika Schiwy, Künstlerin, Trauerrednerin, laden am 9.07.2022 um 10:00 Uhr  zu einem gemeinsamen Frühstück und Austausch ins Malatelier Art und Weise ein. Trauer kann vielfältige Gründe haben. Der Tod eines geliebten Menschen berührt zutiefst und dieses Gefühl ist häufig auch noch nach Jahren präsent und in jedem Alter. Trauer kann auch nach einer Trennung oder dem Verlust von Arbeitsplatz und Arbeitskollegen und Team auftreten oder gar wenn Kinder das Elternhaus verlassen.

Dauer ca. 2 Stunden.max. 8 Teilnehmer:innen, Ort: Atelier Art und Weise, Haus Coerde, Coermühle 50f, Münster, Parkplätze ausreichend vorhanden.Anmeldung erwünscht: 025122102  oder 017610239113  www.monika-schiwy.de www.monikaS.de




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel