Fahrradunfall an der Einsteinstraße

Nach einem Unfall zwischen zwei Radlern am 30. Juni ist die Polizei auf der Suche nach einem Beteiligten.

Münster - (ots) - Nach einem Unfall zwischen zwei Radlern am Donnerstagvormittag (30.6., 10:15 Uhr) ist die Polizei auf der Suche nach einem Beteiligten.

Die 21-jährige Fahrradfahrerin war auf der Einsteinstraße in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. Als der vor ihr fahrende Unbekannte plötzlich mit seinem Rad nach rechts abbog, fuhr die Münsteranerin auf, stürzte und verletzte sich leicht. Der Unbekannte habe sich noch mit der 21-Jährigen unterhalten und sei anschließend davon gefahren, ohne Angaben zu seiner Person gemacht zu haben.

Er ist etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hatte kurze dunkelbraune Haare, einen Dreitagebart und war mit einem grauen oversize T-Shirt und einer kurzen Hose bekleidet. Sein Fahrrad war ein rotes Rennrad ohne Gepäckträger.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.


Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel