Bewohnerin überrascht Dieb

Ein bislang unbekannter Täter ist am 30. Juni in einer Wohnung an der Westfalenstraße von der Bewohnerin überrascht worden und mit Bargeld und Schmuck geflüchtet.

Münster - (ots) - Ein bislang unbekannter Täter ist am Donnerstagmittag (30.6., 12:15 Uhr) in einer Wohnung an der Westfalenstraße von der 68-jährigen Bewohnerin überrascht worden und mit Bargeld und Schmuck geflüchtet.

Die Münsteranerin hielt sich in der Küche auf, als sie Geräusche aus ihrem Schlafzimmer hörte und nachsah. Dort entdeckte sie den unbekannten Mann, der dann direkt mit der Beute aus der Wohnung flüchtete. Der Dieb ist etwa 35 bis 40 Jahre alt und 1,85 bis 1,90 Meter groß. Er hat eine helle Hautfarbe, eine kräftige Statur, ein rundes Gesicht und wenig Haare auf dem Kopf. Er spricht hochdeutsch und war mit einer weißen Latzhose und einem weißen T-Shirt bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.


Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel