Ostbad ab sofort geschlossen

Aufgrund kurzfristiger krankheitsbedingter Personalausfälle ist das Hallenbad Ost vorerst geschlossen.

Münster - (SMS) - Aufgrund kurzfristiger krankheitsbedingter Personalausfälle geht das Hallenbad Ost früher als geplant in die Sommerpause und wird den Badebetrieb ab sofort (1. Juli) einstellen. Die Schwimmkurse des Projekts „NRW kann schwimmen“ finden nächste Woche noch regulär statt. Nach Abschluss der jährlichen Wartungs- und Sanierungsarbeiten wird das Bad voraussichtlich ab dem 14. August wieder für alle Badegäste geöffnet.


Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel