Städtische Sommerbaustellen in Münster

Die Straßen, Termine und Planungen sind auch in einer Online-Karte verfügbar.

Münster - (SMS) - Mecklenbecker Straße, Dingbängerweg, Grevener Straße, Bohlweg, Albersloher Weg oder auch Piusallee: Auf mehreren städtischen Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet sind die Maßnahmen in vollem Gange, dies teils auch unter Vollsperrung. Das Amt für Mobilität und Tiefbau nutzt nun die anstehende verkehrsärmere Ferienzeit, um weitere Maßnahmen auf den hiesigen Straßen und Wegen anzugehen.

Tiefbauarbeiten, Radwegeverbreiterungen, Fahrbahnsanierungen – zu tun gibt es wie in jedem Jahr reichlich. „Wir bemühen uns, die Beeinträchtigungen für alle Beteiligten – Anliegende, Passanten, Radfahrende oder Kfz-Verkehr – so gering wie möglich zu halten“, heißt es aus dem hier federführenden Amt für Mobilität und Tiefbau. Viele dieser Arbeiten werden daher auch in den Nachtstunden ausgeführt.

Sollte die Baustelle dann doch länger bestehen bleiben als von beiden Seiten erhofft, der Lärm die Erwartungen übertönen und Haupt- wie Alternativ-Routen kurzzeitig schlechter oder gar nicht nutzbar sein, „bitten wir um Verständnis – wir arbeiten die Herausforderungen sowohl mit eigenen Leuten als auch mit Fremdfirmen unter Hochdruck ab, damit alle Bürgerinnen und Bürger schnellstmöglich sicherer, komfortabler und besser durch Münster kommen“, heißt es von städtischer Seite.


Die Terminierung weiterer Baustellen in den Sommerferien

(Details zu den jeweiligen Arbeiten werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben):

27. Juni bis 9. August: Angelmodder Weg, abschnittsweise Vollsperrung zwischen Altehof bis Alter Postweg. Anliegende Zufahrten und Zugänge sind während der kompletten Bauzeit erreichbar. Der Kfz-Verkehr wird über die Münsterstraße und B51 sowie über die Hiltruper Straße und Albersloher Weg umgeleitet. Umleitungen für den Radverkehr erfolgen über die Homannstraße, entlang des Vornholtgraben (Wanderweg) bis zum Altehof.

27. Juni bis 29. Juli: Dingbänger Weg, Vollsperrung in Höhe Hausnummer 349. Rad- und Fußverkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet. Eine Umleitung in beide Richtungen über die Sentruper Straße, den Kardinal-von-Galen-Ring, Von-Esmarch-Straße und die Roxeler Straße ist ausgewiesen.

27. Juni bis 5. August: Dingstiege, Errichtung adaptive Beleuchtung. (Ergänzend: 29. Juli bis 1. August: Rote Asphaltierung des letzten Abschnitts Fahrradstraße.)

28. Juni bis 22. Juli: Dyckburgstraße – Radwegesanierung zwischen Dyckburgheide und Dingstiege (Vollsperrung Fahrbahn). Rad- und Fußverkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Umleitung für den Kfz-Verkehr in beide Richtungen führt während des 1. Bauabschnittes über die Sudmühlenstraße, Schifffahrter Damm und die Warendorfer Straße, während des 2. und 3. Bauabschnittes über die Mariendorfer Straße, Schifffahrter Damm und die Warendorfer Straße.

28. Juni bis 5. August: Westhoffstraße (Vollsperrung wegen Kanalbauarbeiten). Radverkehr wird über den Idenbrockplatz umgeleitet. Der Kfz-Verkehr folgt Umleitungen über die Kristiansandstraße, Grevener Straße und Am Burloh. Die Zufahrt zum Versorgungszentrum Westhoffstraße ist über Am Burloh / Westhoffstraße zur jeder Zeit gewährleistet.

29. Juni bis 5. Juli: Osthofstraße zwischen Weseler Straße und Am Kämpken: Nachtarbeit in Vollsperrung. Umleitung über die Sendener Stiege und die Weseler Straße.

4. Juli bis 6. Juli: Havixbecker Straße zwischen Zufahrt Waldeck bis Stodtbrockweg (Nachtarbeit Vollsperrung) – Radweg- und Fahrbahninstandsetzung.

6. Juli bis 8. Juli: Dyckburgstraße zwischen Dyckburgheide und Sudmühlenstraße (Nachtarbeit unter Vollsperrung) – Fahrbahninstandsetzung.

11. Juli bis 13. Juli: Bösenseller Straße zwischen Havixbecker Straße und Im Rüschenfeld - Vollsperrung aufgrund von Fahrbahninstandsetzung.

14. Juli bis 16. Juli: Albersloher Weg, Kreuzung Gremmendorfer Weg zwischen Letterhausweg und Josef-Suwelack-Weg stadtauswärts. Nachtarbeit zur Anbindung des York-Quartiers auf Albersloher Weg unter Vollsperrung.

19. Juli bis 26. August: Albersloher Weg zwischen Am Schütthook und Am Blaukreuzwäldchen. Nachtarbeit unter Vollsperrung zur Radweg- und Fahrbahninstandsetzung.

26. Juli bis 1. August: Sudmühlenstraße, Kreuzung Dyckburgstraße. Nachtarbeit unter Vollsperrung zur Fahrbahninstandsetzung.



Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel