Thomas-Morus-Weg gesperrt

Auf Grund von Kanalbauarbeiten für eine Schulerweiterung ist der Thomas-Morus-Weg ab dem 28. Juni gesperrt.

Münster - (SMS) - Ab Dienstag, 28. Juni, wird kurzfristig für die Erweiterung der Thomas-Morus-Schule im Rumphorstviertel ein Kanalanschluss hergestellt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich sieben Werktage. Während dieser Zeit ist der Thomas-Morus-Weg auf Höhe der Schule voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist weiträumig ausgeschildert. Radfahrende und Fußgängerinnen wie Fußgänger können die Baustelle passieren. Als Durchfahrt für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Rettungsfahrzeuge sind während der Vollsperrung die Absperrpfosten an der Kösliner Straße 119 zum Thomas-Morus-Weg demontiert. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet alle Betroffenen um Verständnis für die Einschränkungen durch Baustellenverkehr und Baulärm. 


Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter