Deutsche Reservistenmeisterschaft und Tag der Bundeswehr

Am Samstag, den 25. Juni werden 35.000 BesucherInnen von der Bundeswehr auf dem Warendorfer Lohwallgelände erwartet.

Warendorf - (ots) - 35.000 Besucherinnen und Besucher erwartet die Bundeswehr anlässlich der Deutschen Reservistenmeisterschaft und des Tags der Bundeswehr 2022 am Samstag, 25. Juni 2022 auf dem Warendorfer Lohwallgelände. Da in der Stadt nur eingeschränkt Parkplätze zur Verfügung stehen, hat die Bundeswehr einen Shuttleservice rund um Warendorf eingerichtet. 

Die Polizei bittet alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung, die mit einem Kraftfahrzeug anreisen, diesen kostenlosen Service frühzeitig in Anspruch zu nehmen, um den zusätzlichen Verkehr in der engen Warendorfer Innenstadt auf ein Minimum zu reduzieren. Im direkten Umfeld des Geländes sind die Zufahrten gesperrt und ein Parken an den Straßen im näheren Umfeld verboten. Die Park & Ride Plätze sind gut ausgeschildert und liegen an den Hauptzufahrtsstraßen nach Warendorf. Die unterschiedlichen Linien fahren regelmäßig, so dass Sie entspannt in Warendorf ankommen und die Veranstaltung genießen können.

Die Park & Ride Plätze finden Sie hier:

   - Josephshof Warendorf, Sassenberger Straße, 48231 Warendorf

   - Reit- und Fahrverein Warendorf, Dackmar 3, 48231 Warendorf

   - Kreisverwaltung Warendorf, Waldenburger Straße 2, 48231 

Warendorf

   - Firma Miele, Mielestr. 1, 48231 Warendorf

   - Hof Lohmann, Gronhorst 10, 48231 Warendorf-Freckenhorst

   - Hof Suntrup, Gronhorst 14, 48231 Warendorf-Freckenhorst

   - Biegmann, Lentrup 20, 48231 Warendorf-Hoetmar

   - Firma Technotrans, Robert-Linnemann-Str. 17, 48336 Sassenberg

   - Firma LMC, Rudolf- Diesel- Str.4, 48336 Sassenberg

   - Firma Hörstkamp (Traktor- Pulling), Waterort 5, 48336 

Sassenberg-Füchtorf

   - Planwiese, 48291 Telgte

   - Thyssen-Krupp Polysius, 59269 Beckum-Neubeckum

   - KOGO TEC, Up'n, Kiwitt 2, 59269 Beckum-Neubeckum

Eine Kartenübersicht finden Sie hier: https://warendorf.polizei.nrw/


Polizei Warendorf

Bild: Der Sanitätsdienst der Bundeswehr ist in jedem Gelände, zu jeder Tages- und Nachtzeit und in allen Einsätzen für ihre Patienten da. In Warendorf werden kleine Ausschnitte ihrer zahlreichen Arbeitsfelder gezeigt – wie hier auf dem TdBw19 in Koblenz./ Bundeswehr/Markus Dittrich



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter