Sicherheitstraining vor dem Urlaub

Die Polizei Münster und der Dekra beraten Bürgerinnen und Bürger am 25. Juni im Rahmen einer Verkehrssicherheitsaktion „Sicher in den Urlaub“ .

Münster - (SMS) - Wie belädt man Radtaschen richtig? Wie ändert sich das Fahrverhalten von Rad und Pedelec im bepackten Zustand? Wie gelingt der sichere Transport mit dem Auto? Passend zum Beginn der Sommerferien widmet sich die Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ in Zusammenarbeit mit der Polizei Münster und der Dekra diesen und weiteren Fragen.

Sie berät Bürgerinnen und Bürger am 25. Juni im Rahmen einer Verkehrssicherheitsaktion „Sicher in den Urlaub“ von 10 bis 16 Uhr auf dem Marktkauf-Parkplatz, Loddenheide 5. Auf einem Pedelec-Simulator und in einem Geschicklichkeitsparcours können Fähigkeiten und Reaktionszeiten auf dem eigenen Rad oder Pedelec getestet werden. Sachverständige der Dekra stehen bei Fragen zum Thema Ladungssicherheit Rede und Antwort.



Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter