Vom Mini-Hörspiel bis zum eigenen E-Book

Das "Kulturrucksack-Ferienprogramm“ findet in der Stadtbücherei statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Münster - (SMS) - „Gemeinsam kreativ - statt allein daheim!“: Das ist die Idee der Sommerferien-Workshops in der Stadtbücherei Münster und den Stadtteil-Büchereien. Der Kulturrucksack ist vollgepackt mit spannenden Veranstaltungen für daheim gebliebene Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Sie sind eingeladen, kreative Ideen rund ums Buch umzusetzen.

„E-Books selbstgemacht" heißt es in dem Workshop mit Maxi Spieß. Am iPad entsteht unter ihrer Anleitung Seite für Seite ein ganz persönliches E-Book mit eigenen Schriftzügen, Emojis und Sounds. Wer Spaß am Schreiben von schönen Buchstaben, Wörtern oder Sprüchen hat, der ist beim Brushlettering gut aufgehoben. Wer eine eigene Schrift erfinden mag, sollte sich im Kursus „Handlettering“ anmelden. Einen Trailer für das Lieblingsbuch drehen? In der Veranstaltung mit Selma Brand werden Lieblingsszenen mit Lego-Figuren nachgestellt und gefilmt.  „Psssst! – Wir machen ein Hörspiel“: In diesem zweitägigen Workshop werden begleitet von Medienpädagogin Maria Steinmetz Mini-Hörspiele mit verteilten Rollen und einer eigens kreierten Geräuschkulisse aufgenommen.

Das komplette Ferienprogramm und die Infos zur kostenlosen Anmeldung stehen im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/buecherei. Die Veranstaltungen finden mit der Unterstützung des Kulturrucksacks NRW, der Landesregierung und des Kulturamtes der Stadt Münster statt.



Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter