Rundgang für Demenzerkrankte

Im LWL-Museum für Kunst und Kultur findet am 3. Juli ein öffentlicher Rundgang für Menschen mit Demenz statt.

Münster - (lwl) - Im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster findet am Sonntag (3.7.) von 15.30 bis 17 Uhr ein öffentlicher Rundgang für Menschen mit Demenz, Freund:innen und Angehörige statt. Das Thema bei der Veranstaltung ist "An die Kaffeetafel!".

Bei der Tour entdecken die Menschen mit Demenz zusammen mit Freund:innen und Angehörigen im geschützten Rahmen das beliebte schwarze Getränk und seine Geschichte. In der Sammlung schauen sich die Teilnehmenden Kaffeegedecke und Porzellan an. Außerdem hören sie Geschichten von Zerbrechlichkeit und Ritualen.

Jede:r, unabhängig von seinen Fähigkeiten, hat die Möglichkeit durch diesen Rundgang die Kunst auf anregende, individuelle Weise zu entdecken. Die Teilnahme ist kostenlos, bei üblichem Museumseintritt. Anmeldungen sind nicht zwingend notwendig, aber über das Besucherbüro möglich: besucherbuero@lwl.org oder T +49 251 5907 201.



LWL

Foto: Am Sonntag (3.7.) findet ein öffentlicher Rundgang für Menschen mit Demenz, Freund:innen und Angehörige im LWL-Museum für Kunst und Kultur statt / LWL / Hanna Neander



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel