Leipzig rüstet Mittelfeld

Der RB Leipzig verpflichtet den Fußball-Nationalspieler Xaver Schlager.

DFB-Pokalsieger RB Leipzig rüstet sein Mittelfeld auf und hat den österreichischen Fußball-Nationalspieler Xaver Schlager verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom Bundesliga-Rivalen VfL Wolfsburg und erhält einen Vertrag bis 2026, das teilten die Sachsen am Freitag mit. Laut Medienberichten zahlt RB rund zwölf Millionen Euro Ablöse für den zentralen Mittelfeldspieler.

"RB Leipzig ist ein absoluter Top-Verein in Deutschland, der durchgehend international spielen will und mit dem DFB-Pokal inzwischen seinen ersten Titel errungen hat", sagte Schlager, "daher bin ich sehr glücklich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und ich mich hier weiter entwickeln kann."

Ob Schlager in Leipzig auf einen Nationalmannschaftskollegen mit ähnlichen Qualitäten trifft, ist noch unklar: Konrad Laimer wird seit Wochen von Rekordmeister Bayern München umworben und hatte zuletzt auch seinen Abschied aus Leipzig angedeutet. Wie Laimer stammt auch Schlager aus der Jugendabteilung von Red Bull Salzburg. Im Sommer 2019 wechselte er nach Deutschland zum VfL Wolfsburg.


© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel