Frankreich, Deutschland, Italien und Rumänien sind sich einig

Sie sprechen sich nach den Worten von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für einen "sofortigen" EU-Kandidatenstatus der Ukraine aus

Frankreich, Deutschland, Italien und Rumänien sprechen sich nach den Worten von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für einen "sofortigen" EU-Kandidatenstatus der Ukraine aus.

"Alle vier" würden einen solchen Kandidatenstatus für einen EU-Beitritt unterstützen, sagte Macron am Donnerstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und dem italienischen Regierungschef Mario Draghi in Kiew.

Die drei waren zusammen mit dem rumänischen Präsidenten Klaus Johannis vom ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenksyj empfangen worden.

cp/ju






Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel