Top-Quoten für Deutschland : Ungarn

Bis zu 8,21 Millionen Fans sehen Remis der National-Elf bei RTL

Starke Quoten für Nations-League-Übertragung aus Budapest: Bis zu 8,21 Millionen Zuschauer:innen verfolgten am Samstagabend den Auftritt der Mannschaft um Coach Hansi Flick, die mit einem 1:1 gegen Ungarn das vierte Remis in Folge einfuhr.

Im Schnitt waren 6,62 Millionen Fans beim dritten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft dabei und bescherten RTL einen hervorragenden Marktanteil von 31,1 Prozent beim Gesamtpublikum. Besonders in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte das insgesamt 35. Aufeinandertreffen der beiden Nationen einen herausragenden Marktanteil von 35,4 Prozent (14- bis 59-Jahre: 33 Prozent).

Mit einem Tagesmarktanteil von 14,6 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen – sowie 13,8 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauer:innen ließ der erfolgreiche Fußballabend beim Kölner Sender alle weiteren Wettbewerber weit hinter sich.

Quelle: AGF / GfK / DAP videoSCOPE / RTL DATA / vorl. gew. / Stand: 12.06.2022





Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel