Kanadier beenden Spielerstreik

Die kanadische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr Training wieder aufgenommen.

Die kanadische Fußball-Nationalmannschaft hat nach ihrem Streik aufgrund eines Disputs über Ausgleichszahlungen das Training wieder aufgenommen. Gleichzeitig betonten die Spieler in einer Stellungnahme, dass es noch zu keiner Einigung mit dem kanadischen Verband gekommen sei.

"Die Spieler werden die Verhandlungen weiterführen, aber wir erwarten weiterhin Antworten auf unsere Fragen und entsprechende Handlungen", schrieb die Gruppe um Bayern-Verteidiger Alphonso Davies.

In dem Disput zwischen Mannschaft und Verband geht es um Zahlungen in Verbindung mit der Weltmeisterschaft in Katar. Nach einem laut Spielern unzureichenden Angebot hatten diese am Sonntag mit einem Streik die Absage des WM-Tests gegen Panama erzwungen.

 

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel