Pique und Shakira trennen sich

Spanien Fußball-Ass Gerard Pique und Kolumbiens Pop-Superstar Shakira haben sich nach zwölf Jahren Beziehung getrennt.

Pique und Shakira trennen sich nach zwölf Jahren. Das Management der 45 Jahre alten Sängerin verbreitete am Samstag ein entsprechendes Statement. Aus der Liaison gingen zwei gemeinsame Kinder hervor.

"Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Zum Wohle unserer Kinder, welche unsere höchste Priorität sind, bitten wir um Respekt für die Privatsphäre", hieß es in der knappen Mitteilung.

Shakira und der ein Jahrzehnt jüngere Abwehrspieler des FC Barcelona galten nicht nur dem spanischen Boulevard als Traumpaar. Das Magazin Forbes wählte die beiden mehrmals unter die Top 10 der "mächtigsten Paare der Welt".



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter