Verteidiger Hüsing trennt sich von FCH

Der Innenverteidiger des Zweitligist 1. FC Heidenheim hat das Angebot zur Vertragsverlängerung nicht angenommen.

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim und Profi Oliver Hüsing gehen getrennte Wege gehen. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger hat das Angebot des FCH zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrages nicht angenommen.

Vor drei Jahren war Hüsing von Hansa Rostock an die Brenz gewechselt. Beim FCH lief der gebürtige Bührener in 80 Pflichtspielen auf. In der vergangenen Saison war Hüsing Stellvertreter von FCH-Kapitän Patrick Mainka.

 

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter