Chelsea-Verkauf am Montag

Die finale Übereinkunft ist getroffen: der Chelsea-Verkauf soll am Montag abgeschlossen werden

Der Verkauf des zweimaligen Champions-League-Siegers FC Chelsea an eine Investorengruppe um den US-Unternehmer Todd Boehly soll am Montag abgeschlossen werden. Dies teilte Chelsea am Samstag mit. Demnach sei in der Nacht eine finale Übereinkunft getroffen worden.

Zuvor hatte die britische Regierung dem Verkauf des Klubs für umgerechnet rund fünf Milliarden Euro zugestimmt. "Wir sind sicher, dass der Erlös aus dem Verkauf nicht Roman Abramowitsch oder anderen sanktionierten Personen zugute kommt", twitterte Nadiene Dorries, Ministerin für Digitales, Kultur, Medien und Sport, am Mittwoch.

Großbritannien hat wegen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine die Vermögenswerte des bisherigen Chelsea-Besitzers Abramowitsch eingefroren. Mehrere Bieter hatten sich um den Klub aus London bemüht.

    


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter