Auf Schloss Nordkirchen musizieren

In den Sommerferien kann man gemeinsam auf Schloss Nordkirchen musizieren. Die Bewerbungsfrist für die Jugendmusikfreizeit endet am 10. Juni.

Kreis Coesfeld - (24.05.2022) - Musikalisch aktiv und auf der Suche nach einem passenden Ferienangebot? In Zusammenarbeit mit den Musikschulen im Kreisgebiet bietet der Kreis Coesfeld in den Sommerferien vom 25. bis 31. Juli 2022 wieder eine einwöchige Musikfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren auf Schloss Nordkirchen an. Die Veranstalter weisen nun darauf hin, dass die Anmeldefrist bis einschließlich zum 10. Juni 2022 verlängert worden ist.

Neben drei Ensembles – einem Sinfonieorchester, einem inklusiven Orchester und einer Blockflötenformation – bietet die Freizeit auch gezielte Betreuungsangebote für Hohe und Tiefe Streicher, Holz- und Blechbläser sowie Schlagzeug und Percussions an. Alle Teilnehmenden sind außerdem herzlich eingeladen, im Chor mitzuwirken und die begleitenden Freizeitangebote wahrzunehmen.

Die Kosten für die Musikfreizeit belaufen sich auf 220,- EUR für Kinder und Jugendliche mit Wohnsitz im Kreis Coesfeld. Schülerinnen und Schüler von außerhalb zahlen jeweils 240,- EUR, bei Jugendlichen, deren Familien Unterstützung zum Lebensunterhalt beziehen, sind es 150,- EUR. Im Preis enthalten sind neben der professionellen musikalischen Betreuung auch Vollverpflegung und Getränke, Unterkunft im Einzel- oder Zweibettzimmer auf dem Schlossgelände, Bettwäsche und Arbeitsmaterial.

Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Interessierte auf der Seite www.burg-vischering.de/workshops-erlebnisse. Eine Anmeldung ist bis einschließlich zum 10. Juni 2022 möglich. Fragen zur Musikfreizeit beantworten Alexandra Domhöfer, Fachdienst Kultur des Kreises Coesfeld, unter Telefon 02591 / 7990-15 sowie Josef Gebker, Leiter der Freizeit, unter 0171 / 2101038 oder per E-Mail an gebker-erning@t-online.de.


Kreis Coesfeld

Archivfoto: Eindruck von der Musikfreizeit im vergangenen Jahr (Bildquelle: Kreis Coesfeld)



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel