Vorverkauf für 9-Euro-Ticket beginnt ab sofort

Mit dem 9 Euro Ticket kann man den Nahverkehr im ganzen Bundesgebiet nutzen. Der Vorverkauf beginnt ab sofort.

Für 9 Euro im Monat den Nahverkehr im ganzen Bundesgebiet nutzen: Das geht in den Monaten Juni, Juli und August mit dem 9-Euro-Ticket. Vertrieben wird das Ticket von den lokalen Verkehrsunternehmen, alle Münsteranerinnen und Münsteraner können es bei den Stadtwerken erwerben. Ab sofort gibt es das Ticket in den Kundenzentren der Stadtwerke und allen Vorverkaufsstellen. Digital ist das Ticket in der münster:app erhältlich, die große Nachfrage sorgte am Montagmorgen sogar für Fehlermeldungen in der App. An Ticketautomaten wird es in den nächsten Tagen ebenfalls zu haben sein. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass das Ticket nicht limitiert ist und erst ab dem 1. Juni gilt, auch wenn es bereits vorher gekauft wird.

Für den Weg zur Arbeit das Auto in der Garage lassen und stattdessen mit Bus und Bahn fahren – das spart gerade in Zeiten hoher Kraftstoffpreise Geld und schont zudem die Umwelt. Daher ist das 9-Euro-Ticket Teil des Entlastungspakets der Bundesregierung und wird von dieser finanziert. Es eignet sich aber nicht nur zum Pendeln. Auch in der Freizeit ist es gültig – etwa, um mit dem Stadtwerke-Bus zum Bahnhof zu fahren, den Regionalexpress nach Köln zu nehmen und dort mit der U-Bahn weiterzufahren.

Wer bereits ein Abo für Münster hat, benötigt kein weiteres Ticket, denn die Abokarte gilt automatisch bundesweit als 9-Euro-Ticket und alle Abonnentinnen und Abonnenten zahlen in den drei Monaten nur jeweils 9 Euro für ihr Abo. Damit erfüllt das Ticket eine der zentralen Forderungen der deutschen Mobilitätsunternehmen: „Auch die entlasten, die sich bereits klimaschonend verhalten und regelmäßig den Nahverkehr nutzen“, bringt Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Gäfgen es auf einen Nenner.

Zudem hoffen die Stadtwerke auf einen nachhaltigen Effekt: Wer das 9-Euro-Ticket nutzt, um die Fahrt mit Bus und Bahn kennenzulernen, soll sie auch in Zukunft häufiger nutzen – mit einem Abo oder für gelegentliche Fahrten mit dem 90 MinutenTicket der Stadtwerke oder dem NRW-weiten eezy-Ticket.

Alle Informationen zum Angebot: www.stadtwerke-muenster.de/9euroticket

 

Stadtwerke Münster

Bild: Das 9-Euro-Ticket gilt ab 1. Juni und kann digital oder als Papiervariante gekauft werden./Stadtwerke Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel