Ersthelferin nach Unfall am Hiltruper See gesucht

Ein Nachtrag zu der Pressemitteilung "12-jähriger Fahrradfahrer kollidiert mit Pkw in Hiltrup".

Münster (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung "12-jähriger Fahrradfahrer kollidiert mit Pkw in Hiltrup" (ots vom 19.5., 10:41 Uhr)

Nachdem am Mittwochnachmittag (18.5., 14:10 Uhr) ein 12-Jähriger bei einem Verkehrsunfall an der Straße Zum Hiltruper See schwer verletzt worden ist, ist die Polizei auf der Suche nach einer Ersthelferin. Diese könnte eine wichtige Zeugin für die Rekonstruktion des Unfalls sein. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen der Polizei unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang vor.

Die Frau ist etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß, circa 50 bis 60 Jahre alt und hatte eine normale Statur und blond-graue Haare. Sie war mit einer kurzen Hose und einem T-Shirt bekleidet und mit einem Fahrrad unterwegs.

Hinweise zu der Frau oder dem Unfallhergang bitte an: 0251 275-0.


Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel