Piusallee: Sperrung Teilstück

Am Mittwoch, den 18. Mai, wird ein Teil der Piusallee für Überprüfungen der Fahrbahn gesperrt werden.

Münster - (SMS) - Am Mittwoch, 18. Mai, wird in der Piusallee zwischen den Häusern Nummer 161 und 165 der Untergrund im Bereich der Fahrbahn und der westlichen Nebenanlagen überprüft. Hierfür ist eine Sperrung der Fahrbahn sowie des Geh- und Radweges auf der westlichen Seite der Piusallee erforderlich. 

Der Zugang zu den Grundstücken kann teilweise nicht oder nur eingeschränkt möglich sein. Eine Anfahrt für den Anlieger-Kfz-Verkehr ist jeweils bis zum Baufeld über Potthoffweg oder Hoher Heckenweg möglich. Der Gehweg auf der östlichen Straßenseite bleibt passierbar. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet die Verkehrsteilnehmenden und Anlieger, sich auf die veränderte Situation einzustellen. 


Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter