Maxi-Sand ab Freitag wieder auf dem Syndikatplatz

Zum Auftakt vom Maxi-Sand findet am Freitag, den 20. Mai, eine Schatzsuche statt.

Münster - (SMS) - Der Maxi-Sand am Syndikatplatz startet am Freitag, 20. Mai, ab 11 Uhr in die neue Saison - dann kann im Riesensandkasten in der Innenstadt gebuddelt und gesiebt werden, Sandburgen-Baumeister können wieder ans Werk gehen. Zum Auftakt findet für die Jüngsten wieder eine Schatzsuche statt: Die Suche nach besonders schönen Edelsteinen ist erst dann beendet, wenn alle Schätze gefunden sind, spätestens aber um 18 Uhr.

Bis Mitte September können Kinder bis sechs Jahren und ihre Eltern am und im Maxi-Sand entspannen und die Seele baumeln lassen. Hängesitze und das zur Verfügung gestellte Sandspielzeug sorgen für richtiges Urlaubsgefühl. Die Spielzeugausgabe am Maxi-Sand findet montags bis samstags von 11 bis 18 Uhr statt. Für die Betreuung und Aufsicht der Kinder sind die Eltern selbst verantwortlich.

Und wenn es doch einmal regnet oder Eltern nur unter Erwachsenen bummeln, einkaufen oder den neuen Personalausweis abholen wollen? Dann gibt es in direkter Nachbarschaft zum Maxi-Sand den Maxi-Turm am Syndikatplatz 6. Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren können dort gegen einen kleinen Kostenbeitrag von 3 Euro bis zu drei Stunden nach Herzenslust basteln, spielen, kickern oder lustige Spiele am Magischen Teppich ausprobieren. Qualifiziertes Personal betreut die Kids montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Kinderbüros (www.stadt-muenster.de/kinderbuero), auf Instagram unter @kinderbuero_muenster, oder unter der Telefonnummern 02 51 / 4 92-51 09 oder 4 92-55 55  (Maxi-Turm-Sommerpause: 2. bis 5. Woche der Sommerferien).

Das familienfreundliche Angebot des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien wird von den Kaufleuten der Innenstadt tatkräftig unterstützt.

 

Stadt Münster

Foto: Der Maxi-Sand startet am kommenden Freitag mit einer Schatzsuche in die neue Saison./Stadt Münster.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter