Fahrbahnsanierung Friedrich-Ebert-Straße

Ab Montag, den 16. Mai, wird die Friedrich-Ebert-Straße zwischen den Hausnummern 144 und 154 saniert.

Münster - (SMS) - Ab Montag, 16. Mai, saniert das Amt für Mobilität und Tiefbau die Fahrbahn der Friedrich-Ebert-Straße zwischen den Hausnummern 144 und 154 wie auch die Busbucht der Haltestelle „Timmerscheidtstraße“. Fahrbahn und Busbucht weisen starke Schäden auf. Während der Vorarbeiten zur Asphaltierung, vom 16. bis 23. Mai, kann die Friedrich-Ebert-Straße weiterhin befahren werden. 

Die anschließenden Asphaltarbeiten werden in den Nächten vom 23. bis 25. Mai durchgeführt. Hierfür wird eine Ampelanlage eingerichtet, die den Verkehr an der Baustelle vorbeiführt. Fußläufig und mit dem Rad sind die Grundstücke weiterhin zu erreichen. Für die zu erwartenden Behinderungen bittet das Amt für Mobilität und Tiefbau um Verständnis. 


Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter