Start für Deutschland

Russland gibt Paarläuferin Jefimowa für Deutschland frei.

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) kann im nach-olympischen Winter ein weiteres international konkurrenzfähiges Paar auf das Eis schicken. Der russische Verband erteilte Alisa Jefimowa die Startfreigabe für die DEU, die 22-Jährige trainiert bereits mit dem ehemaligen deutschen Meister Ruben Blommaert aus Oberstdorf.

Sportlich behaupten muss sich das neue Duo in der neuen Saison auf nationaler Ebene gegen die Berliner WM-Fünften Minerva Hase und Nolan Seegert sowie Annika Hocke und Robert Kunkel (ebenfalls Berlin), die 2020 bei den Europameisterschaften den siebten Platz belegten.


© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter