Vergesslichkeit: Beginnende Demenz?

Die neue Vortragsreihe in der LWL-Klinik Münster beginnt mit dem Thema "Ich vergesse so vieles - Beginnende Demenz oder was ist noch normal?" am 1. Juni.

Münster - (lwl) - Ab Mittwoch, 1. Juni, 18:00 Uhr startet in der LWL-Klinik Münster eine neue Vortragsreihe. Unter dem Titel "Caféhaus-Veranstaltungen" referieren und diskutieren Expertinnen und Experten im Café der Klinik zu Themen der seelischen Gesundheit.

Der erste Vortrag mit dem Titel "Ich vergesse so vieles - Beginnende Demenz oder was ist noch normal?" wird von Dr. Tilman Fey, dem Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie der LWL-Klinik Münster, gehalten. Dr. Fey informiert über die Entstehung von Demenzen, Risikofaktoren, die Bedeutung von Früherkennung und Therapieoptionen. Fragen sind herzlich willkommen!

Eingeladen zu den kostenlosen Terminen sind Interessierte, Betroffene oder Angehörige. Die neue Vortragsreihe wird alle zwei Monate mittwochs stattfinden. Die darauffolgenden Themen und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Klinik (http://www.lwl-klinik-muenster.de). 


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Bild: Dr. Tilman Fey (Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie der LWL-Klinik Münster)/LWL



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter