Deutschland punktet dank Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat für Deutschland in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union durch den Finaleinzug in der Europa League weiter gepunktet.

Eintracht Frankfurt hat für Deutschland in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) durch den Finaleinzug in der Europa League weiter gepunktet. Die Bundesliga belegt im Ranking mit 75,070 Punkten weiterhin den vierten Rang hinter England (106,641), Spanien (95,855) und Italien (76,616).

Am Donnerstagabend setzte sich Frankfurt mit 1:0 (1:0) gegen West Ham United durch, RB Leipzig verpasste hingegen das Endspiel durch das 1:3 (0:2) beim schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers.

Mit Beginn der neuen Saison wird Deutschland aufgrund der Streichung der Ergebnisse aus der Spielzeit 2017/18 den dritten Platz in der Fünfjahreswertung belegen.

Die Tabelle der UEFA-Fünfjahreswertung nach den Halbfinal-Rückspielen der Saison 2021/22, maßgeblich für die Startplätze in der Saison 23/24 :

   Land        17/18  18/19  19/20  20/21   21/22   Gesamt  

1.  England    20,071 22,642 18,517 24,357  21,000  10 6,641

2.  Spanien    19,714 19,571 18,928 19,500  18,142   95,855

3.  Italien    17,333 12,642 14,928 16,285  15,428   76,616

4.  Deutschland 9,857 15,214 18,714 15,214  16,071   75,070

5.  Frankreich 11,500 10,583 11,666  7,916  18,416   60,081

6.  Portugal    9,666 10,900 10,300  9,600  12,916   53,382

7.  Niederlande 2,900  8,600  9,400  9,200  19,200   49,300

8.  Österreich  9,750  6,200  5,800  6,700  10,400   38,850

9.  Schottland 4,000  6,750  9,750  8,500   7,700   36,700

10. Russland   12,600  7,583  4,666  4,333   5,300   34,482 


© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter