Foto-Workshops im Zeichen von Annelise Kretschmer

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur bietet Fotografie-Kurse im Rahmen der Ausstellung "Der Augenblick".

Münster - (lwl) - Im Rahmen der Ausstellung "Der Augenblick" über die Fotografin Annelise Kretschmer bietet das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster verschiedene Fotografie-Workshops für Erwachsene an. Neben vierwöchigen analogen und digitalen Fotokursen gibt es jeden Freitag die Möglichkeit, eine Dunkelkammer für eigene Fotoprojekte zu nutzen.

Der Fotokursus "S/W-Lab. Analoge Fotografie" legt den Fokus auf analoge Lichtkunst. Mit eigenen analogen Kameras studiert die Gruppe Vorbilder bei Annelise Kretschmer und leitet daraus Motive in Schwarz-Weiß ab: Strukturen im Raum, Lichtquellen beim Porträt, ungewöhnliche Aufnahmewinkel und sich dadurch ergebende Effekte. Der Kurs umfasst die vier Samstage im Mai, 7.5., 14.5., 21.5. und 28.5., von 15 bis 17 Uhr. Die Kosten für alle vier Termine betragen 50 €. Im Juni wird die Workshopreihe ab dem 4.6. zu gleichen Konditionen wiederholt.

Beim "Handy Lab. Digitale Fotografie", nutzt die Gruppe digitale Technik vom Smartphone bis zur Spiegelreflexkamera. Heutzutage ist das Handy das am weitesten verbreitete Gerät zum Fotografieren. Deshalb wird in diesem Kurs nicht auf technische Besonderheiten der eigenen Geräte eingegangen. Die thematische Ausrichtung des Workshops liegt auf Bildkompositionen und technischen Filtern. Es werden Belichtungsreihen getestet und das Medium Fotografie anhand der Motive von Annelise Kretschmer aufgegriffen. Der Kurs umfasst vier Sonntage im Mai, 8.5., 15.5., 22.5. und 29.5. von 15 bis 17 Uhr können Interessierte für insgesamt 50 € teilnehmen. Im Juni wird die Workshopreihe ab dem 5.6. erneut angeboten.

Die "Fotolab. Dunkelkammer" bietet immer freitags ab 15 Uhr für drei Stunden die Möglichkeit, eine Dunkelkammer für eigene Fotoprojekte zu nutzen. Für 15 Euro inklusive Chemikalien und Papier betreuen Kunstvermittler:innen Interessierte jeweils drei Stunden dabei, Abzüge von mitgebrachten Kleinbildfilmen zu erstellen. 


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Bild: Christiane von Königslow, Hände von Annelise Kretschmer mit Kamera, o.J., Reproduktion: LWL MKuK/Hanna Neander. Nachlass Annelise Kretschmer, LWL Museum für Kunst und Kultur, Münster /© Joachim von Königslow



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter