Deutscher WM-Gruppengegner noch offen

Der dritte deutsche WM-Gruppengegner wird am 14. Juni in Katar ermittelt.

Die Entscheidung über den dritten WM-Gruppengegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fällt am 14. Juni im Ahmad-bin-Ali-Stadion in Katar. Das teilte der Weltverband FIFA am Mittwoch mit. Im interkontinentalen Entscheidungsspiel um den letzten Platz in der WM-Gruppe E trifft Costa Rica auf Neuseeland. Zudem sind Spanien und Japan in der deutschen Gruppe.

Einen Tag zuvor spielen Peru sowie der Sieger aus dem Spiel Vereinigte Arabische Emirate gegen Australien einen weiteren Startplatz für die WM (21. November bis 18. Dezember) in der Gruppe D aus. Die Partie findet wie auch das Spiel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Australien (7. Juni) ebenfalls im WM-Stadion Ahmad bin Ali statt.

Beide Entscheidungsspiele beginnen um 20.00 Uhr MESZ.




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter