Das silberne Rathaus geht an

die Impulsgeberin für die Wissenschaftsstadt Münster Prof. Ute von Lojewski

Münster - (SMS) - Die Fachhochschule Münster war 13 Jahre lang bei Prof. Dr. Ute von Lojewski in guten Händen. Bis zu ihrer Versetzung in den Ruhestand im Jahr 2021 hat sie die Hochschule für angewandte Wissenschaften als Präsidentin zu einer der größten und erfolgreichsten in Deutschland entwickelt. Ihr ist nicht zuletzt auch die enge Vernetzung mit der Stadt und der Region zu verdanken. Die Stadt Münster zeichnete die zupackende Professorin für Betriebswirtschaftslehre am Donnerstag, 28.4, für ihr langjähriges Engagement mit dem Silbernen Rathaus aus.

„Professor Dr. Ute von Lojewski hat maßgeblich die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Stadt und Region weiter vorangetrieben und gehört zum Kreis der Initiatoren von Münsters Allianz für Wissenschaft“, sagte Oberbürgermeister Markus Lewe. Die Allianz aus FH Münster, Westfälischer Wilhelms-Universität und Stadt Münster treibt die Entwicklung von Münster als Wissenschaftsstadt voran. Lewe würdigte auch den Einsatz von Ute von Lojewski für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger. Seit Jahrzehnten setze sich von Lojewski für die Stadtgesellschaft ein. Als Präsidentin der zweitgrößten Hochschule Münsters habe sie Studierenden und Beschäftigten einen Ort zum Lernen, Lehren und Weiterentwickeln geboten. „Sie hat Herausforderungen gemeistert und die Fachhochschule kontinuierlich optimiert. Mit ihrem besonderen Engagement hat sie in der Wissenschaftsstadt Münster wesentliche Impulse gesetzt.“ Zudem hat sie im Beirat Münster Marketing das Stadtmarketing über viele Jahre begleitet.

Mit der Verleihung des Silbernen Rathauses bedankt sich die Stadt Münster für dieses herausragende Engagement der Wissenschaftlerin, die 2013 als Hochschulmanagerin des Jahres ausgezeichnet wurde.

Foto: Oberbürgermeister Markus Lewe zeichnet Prof. Dr. Ute von Lojewski mit dem Silbernen Rathaus aus.

Foto: Stadt Münster. Patrick Schulte.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter