Rikscha-Tour durch Hiltrup-Ost

Am 26. April können Seniorinnen und Senioren kostenlose Rikschafahrten nutzen.

Münster - (SMS) - Kostenlose Rikschafahrten können Seniorinnen und Senioren aus Hiltrup-Ost am Dienstag, 26. April, nutzen. Menschen, die selber nicht mehr in die Pedale treten können, haben die Möglichkeit, mit den Fahrradrikschas des Vereins Chance e.V. eine Rundfahrt zu machen. Startpunkt ist um 10 Uhr die Kirche St. Marien am Loddenweg. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde.

Mit der Rikscha können auch Menschen, die sonst nicht mehr sehr mobil sind, das Gefühl des Fahrradfahrens erleben. Die Fahrerinnen und Fahrer sind theoretisch und praktisch geschult, damit sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicher begleiten können.

Anmeldungen nimmt die Quartiersentwicklerin Karin Grave vom städtischen Sozialamt entgegen – unter Tel. 02 51 / 4 92-59 40 oder per E-Mail an GraveK@stadt-muenster.de. 


Stadt Münster

Foto: Eine Radtour in der Rikscha bietet der Verein Chance e.V. Seniorinnen und Senioren aus Hiltrup-Ost an. / Stadt Münster.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel