Kenianische Leichtathletin tot aufgefunden

Die kenianische Leichtathletin Damaris Muthee Mutua ist in ihrem Heimatland tot aufgefunden worden.

Die Polizei fahndet nach ihrem äthiopischen Freund. Die Leiche der 28-Jährigen, die für Bahrain startete, wurde im berühmten Laufzentrum Iten im Westen Kenias entdeckt.

Der Fall erinnert an den Mord an der kenianischen Rekord-Läuferin Agnes Tirop im vergangenen Jahr.




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel