Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 16. April

Fußball, Handball und Tennis ...

Borussia Mönchengladbach empfängt den 1. FC Köln ab 18.30 Uhr zum rheinischen Derby. Für den FC geht es um wichtige Punkte für den Europapokal, den Trainer Steffen Baumgart als Ziel ausgegeben hat. Zuvor trifft Borussia Dortmund um 15.30 Uhr auf den VfL Wolfsburg, dabei fehlt dem BVB ein Quintett.

Nach dem 34:26 im Hinspiel sollte die WM-Qualifikation für die deutschen Handballer auf den Färöer nur noch eine Pflichtaufgabe sein. Das Team von Alfred Gislason will sich ab 20.00 Uhr beim Außenseiter in Torshavn aber steigern. Mit der Leistung in Kiel war der Bundestrainer nicht zufrieden.

Das deutsche Tennisteam um Angelique Kerber steht am zweiten Tag des Qualifikationsduells im Billie-Jean-King-Cup kurz davor, das Finalturnier im November zu verpassen. Kerber und Co. liegen in Nur-Sultan 0:2 zurück - in den drei angesetzten Spielen ab 10.00 Uhr MESZ bedeutet jede Niederlage das Aus.


© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel