Führung durch Arzneipflanzengarten

Ein Experte bietet eine Führung durch den Arzneipflanzengarten an. Es wird mehrere öffentliche Sonntagsführungen ab dem 24. April geben.

Welche Arzneipflanzen blühen bereits im Frühling, welche Pflanzen können bei Infektionen helfen? Diese und viele weitere Fragen aus der Welt der Arzneipflanzen werden bei den öffentlichen Sonntagsführungen im Arzneipflanzengarten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) geklärt. Die erste Führung „Was blüht denn da schon? Der Arzneipflanzengarten im Frühling“ findet am Sonntag, 24. April, statt. Bei der öffentlichen Führung nimmt Prof. Thomas Schmidt die Besucher mit auf einen Rundgang über die rund 2.500 Quadratmeter mit mehr als 200 Arznei-, Nutz- und Giftpflanzenarten.

Die kostenlose Führung beginnt um 10 Uhr, Treffpunkt ist der Garteneingang an der Corrensstraße 48 (PharmaCampus). Eine Anmeldung über die Instituts-Webseite ist erforderlich (https://go.wwu.de/5cbdx). Die Anmeldefrist endet am 21. April. Die Termine für alle weiteren Führungen sind auf der Instituts-Webseite zu finden. 


WWU Münster

Bild: Der Experte Thomas Schmidt leitet die öffentliche Sonntagsführung am 24. April zum Thema „Was blüht denn da schon? Der Arzneipflanzengarten im Frühling“. / © Lars Krüger - IPBP



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel