Neuer Rekord für die VFL-Frauen?

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg können im Halbfinale der Champions League auf einen Heimspiel-Zuschauerrekord hoffen.

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg können im Halbfinale der Champions League auf einen Heimspiel-Zuschauerrekord hoffen. Wie der Verein mitteilte, wurden bis Dienstag knapp 10.000 Tickets für das Rückspiel am 30. April (18 Uhr/DAZN) in der VW-Arena gegen Titelverteidiger FC Barcelona verkauft, weitere Blöcke seien für den Vorverkauf geöffnet worden.

Die bisherige Bestmarke für ein Heimspiel der VfL-Frauen liegt bei 12.464 Zuschauern, das Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal hatten 11.293 Fans vor Ort verfolgt.

Im Hinspiel sind die Wolfsburgerinnen am 22. April (18.45 Uhr/DAZN) im Camp Nou zu Gast. Barcelona hatte im Viertelfinale gegen Real Madrid mit 91.553 Zuschauern einen Weltrekord für ein Frauen-Spiel aufgestellt. Die Katalanen hatten auch für die Partie gegen den VfL ein ausverkauftes Stadion gemeldet. 


© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst / AFP



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel