Zwei Leichtverletzte bei Notbremsung

Bei einem Verkehrsunfall sind zwei Fahrgäste eines Busses bei der Notbremsung leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem beteiligten Autofahrer.

Münster - (ots) - Am Montagnachmittag (04.04., 14:52 Uhr) sind zwei Fahrgäste eines Busses bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Schorlemerstraße Ecke Engelstraße leicht verletzt worden. Die Polizei ist auf der Suche nach einem beteiligten Pkw-Fahrer.

Der Bus fuhr auf der Schorlemerstraße in Richtung Hauptbahnhof. Parallel, links neben ihm, war der unbekannte Autofahrer unterwegs. An der Kreuzung Schorlemerstraße Ecke Engelstraße beabsichtigte der Pkw-Fahrer, nach rechts abzubiegen. Da der Pkw bei Grünlicht dem Bus augenscheinlich Vorrang gewähren wollte, fuhr der Busfahrer an. Plötzlich bog der Pkw-Fahrer dennoch nach rechts ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der Busfahrer eine Notbremsung ein. Der Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Hafenstraße fort.

Die Polizei bittet um Hinweise unter: 0251 275-0. 


Polizei Münster

Bild: Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel