Rolf Bauerdicks Schaffen

Kreis Coesfeld bietet After-Work-Führung durch Fotoausstellung an.


Einer großen Beliebtheit erfreute sich neue Ausstellung auf Burg Vischering mit Fotografien des Dülmener Journalisten, Buchautors und Fotografen Rolf Bauerdick schon bei ihrer feierlichen Eröffnung. Jetzt bietet der Kreis Coesfeld eine erste, fachkundige Führung durch die Ausstellung in seinem Museum in Lüdinghausen an: Kulturreferentin Anna Katz, zugleich Kuratorin der Ausstellung, lädt am kommenden Donnerstag (13. Februar 2020) um 18:30 Uhr zu einer After-Work-Führung ein.

In der Gebühr für die Führung (6,- EUR) ist auch ein Begrüßungssekt enthalten. Außerdem fällt der reguläre Eintritt für die Sonderausstellung an. Um Anmeldung unter Telefon 02591 / 79900 wird gebeten.

Titelbild: Ein rumänisches Mädchen auf der Müllkippe (Aufnahme: Rolf Bauerdick)

© Der Landrat des Kreises Coesfeld

  


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel