Eröffnung der Kunstsaison 2022

Das Frühlingsfest am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst findet am Sonntag, den 3. April, statt. Ein buntes Kunst- und Musikprogramm gibt es ab 14 Uhr.

Kreis Steinfurt - Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel läutet am Sonntag, 3. April, die Kunstsaison 2022 mit einem Frühlingsfest ein. Zwischen 14 und 18 Uhr stehen neben zwei Ausstellungseröffnungen weitere künstlerische und musikalische Highlights auf dem Programm, die einen kurzweiligen Nachmittag für die Besucherinnen und Besucher versprechen. Das DA bittet um Anmeldung während der Öffnungszeiten (Di-Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr) unter der Telefonnummer 02551 694226. 

Frühlingsfest am DA "Black Swings"/ Copyright: Dorothea BöingNach der Begrüßung durch Landrat Dr. Martin Sommer eröffnet ein Vortrag der Kuratorin Dr. Uta C. Schmidt die Ausstellung "Bodenschätze. Archäologische Funde aus Gravenhorst". Die Exponate stammen aus den bisher umfangreichsten Ausgrabungen um das Kloster Gravenhorst zwischen 1999 und 2002. Die Ausstellung ist Teil der Reihe "Geschichte hinterm Giebel" und noch bis zum 11. September im DA, Kunsthaus zu sehen.

Auch das musikalische Programm beim Frühlingsfest am DA ist außergewöhnlich: Zwischen 15 und 16 Uhr tritt die Band "Spiälwiärk im Innenhof des Klosters auf und präsentiert Lieder in plattdeutscher Sprache. Das Duo aus Georg Bühren und Alexander Buske spielte bereits gemeinsam in der Gruppe "pattu" und verbindet Gitarrenmusik mit Anleihen aus den Bereichen Folk und Blues mit meist humorvollen und ironischen, teilweise aber auch tiefsinnigen und nachdenklichen Texten.

Mit einem Rundgang der beiden Kuratorinnen Berit Gerd Andersen und Sara Dietrich folgt anschließend die Eröffnung der Präsentation "playground". Die interaktive Rauminstallation "Black Swings" von Simone Zaugg, kreative Picknickdecken der Künstlerin An Seebach und ein XXL-Memory aus Pop Art-Motiven von Carola Rümper fordern Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen auf. Die diesjährige Projektstipendiatin Anna van Eck lädt zudem im Rahmen eines Sektempfangs zum gemeinsamen Austausch über ihr Kunstprojekt "Nähe auf Distanz" ein.

Frühlingsfest am DA: Duo Spiälwiärk/ Copyright: privatBegleitet von einem weiteren Auftritt der Band "Spiälwiärk" ab 17 Uhr findet das Frühlingsfest im Innenhof des Klosters seinen Abschluss.

Der Eintritt zum Frühlingsfest am DA, Kunsthaus ist frei. Mit einer Spende unterstützen die Besucherinnen und Besucher die Nothilfe Ukraine des Bündnisses "Aktion Deutschland Hilft". Für einen Besuch der Veranstaltung und des DA gilt auch weiterhin die 3G-Regel. Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst bittet Interessierte, sich vorab über die aktuellen Corona-Regeln und mögliche kurzfristige Programmänderungen zu informieren. Hinweise dazu sind online unter www.da-kunsthaus.de zu finden. 


Kreis Steinfurt 

Bild: Frühlingsfest am DA: Memory aus Pop Art/ Copyright: Michael Jezierny



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter