Selenskyj vor US-Kongress

Der ukrainische Präsident Selenskyj spricht am Mittwoch vor dem US-Kongress.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wird sich am Mittwoch in einer Ansprache an den US-Kongress richten. Wie die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, und der demokratische Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer, am Montag mitteilten, wird der ukrainische Präsident per Videoschalte zu den Abgeordneten sprechen. 

"Wir freuen uns auf das Privileg, Präsident Selenskyjs Ansprache im Repräsentantenhaus und im Senat begrüßen zu dürfen und dem ukrainischen Volk unsere Unterstützung bei der mutigen Verteidigung der Demokratie zu übermitteln", erklärten Pelosi und Schumer in einem gemeinsamen Schreiben an die Abgeordneten.

Angesichts der jüngsten russischen Luftangriffe im Westen der Ukraine hatte Selenskyj seine Forderung nach der Einrichtung einer Flugverbotszone durch die Nato bekräftigt. "Wenn Sie unseren Himmel nicht abriegeln, ist es nur eine Frage der Zeit, bis russische Raketen auf Ihr Territorium, auf das Territorium der Nato und auf die Häuser von Nato-Bürgern fallen werden", sagte er in der Nacht zum Montag in einer Videoansprache.

gap/lan




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel