Pkw stößt mit 13-Jährigem zusammen

Der 13-Jährige ist nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw leicht verletzt. Der Autofahrer wird gesucht.

Münster - (ots) - Am Dienstagabend (8.3., 18:10 Uhr) ist es zu einem Unfall zwischen einem 13-jährigen Radfahrer und einem Autofahrer gekommen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Unbekannten.

Der 13-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf der Weißenburgstraße in Richtung Sentmaringer Weg, als aus dem Hagenauer Weg ein Pkw kam. Der Unbekannte kam nach Aussagen des Geschädigten zügig aus der Straße, fuhr auf die Weißenburgstraße in Richtung Metzer Straße und zwang den Radfahrer zum starken Abbremsen. Dabei fiel der 13-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Der Autofahrer hielt kurz an, um sich nach dem Wohlbefinden des Jungen zu erkundigen. Er äußerte, es eilig zu haben und verließ die Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Mann soll circa 35 Jahre alt, mit einem schwarzen, kleinen Auto mit vermutlich Münsteraner Kennzeichen unterwegs gewesen sein und ein weißes Oberteil getragen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. 


Polizei Münster

Titelbild: Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel