Russland darf nicht am ESC teilnehmen

Russland darf wegen der Ukraine-Invasion nicht an dem diesjährigen ESC teilnehmen.

Russland darf wegen seines Einmarsches in die Ukraine nicht am internationalen Musikwettbewerb Eurovision Song Contest (ESC) in Turin teilnehmen. Eine Beteiligung Russlands am diesjährigen ESC würde "den Wettbewerb angesichts der beispiellosen Krise in der Ukraine in Verruf bringen", erklärte die Europäische Rundfunkion am Freitag. 

Russland hatte am Donnerstagmorgen einen Großangriff auf die Ukraine gestartet und damit weltweit Erschütterung und Entsetzen ausgelöst. Wegen des Einmarsches einigte sich die EU am Freitag auf ein weiteres Sanktionspaket gegen Russland; laut Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) erhält es auch "harte", direkte Sanktionen gegen Präsident Wladimir Putin und seinen Außenminister Sergej Lawrow. 

isd/mid



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel