Mit Softair-Pistole geschossen

Drei Jugendliche verletzten Schüler leicht, als sie mit einer Softair-Pistole durch ein geöffnetes Klassenfenster schießen.

Münster - (ots) - Drei bislang unbekannte Personen haben heute Morgen (25.2., 8:55 Uhr) durch ein geöffnetes Klassenfenster an der Von-Holte-Straße in Wolbeck einen Schüler vermutlich mit einer Softair-Pistole leicht verletzt. 

Das Trio kam an das geöffnete Fenster heran, als die Schülerinnen und Schüler gerade eine Klassenarbeit schrieben. Einer der Jugendlichen zeigte eine Softair-Pistole und schoss damit mehrfach durch das Fenster in die Luft. Ein Kügelchen traf einen Schüler und verletzte ihn leicht. Anschließend flüchteten die Unbekannten. 

Es liegen bislang keine Hinweise auf eine weitere Bewaffnung der Jugendlichen vor. Es sind erste Informationen auf die Unbekannten bei der Polizei eingegangen. Diese werden aktuell überprüft. Polizeikräfte sind weiterhin vor Ort. 

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. 


Polizei Münster

Titelbild: Polizei Münster


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel