Einbruch in Einfamilienhaus

Ein Haustürschlüssel im Auto führt Einbrecher in ein Einfamilienhaus. Zeugen werden gesucht.

Münster - (ots) - Unbekannte Täter sind am frühen Montagmorgen (14.2., 4:04 Uhr) in ein Einfamilienhaus am Elisabeth-Selbert-Weg eingestiegen. Die Täter kamen mit dem Schlüssel durch die Haustür. Das Auto der Bewohner war unverschlossen vor dem Haus geparkt, darin lag ein Haustürschlüssel. Die Diebe nutzten die Gelegenheit, griffen sich den Schlüssel und kamen durch die Eingangstür in das Einfamilienhaus. Dort nahmen sie ein iPad, AirPods, ein Portemonnaie samt Bargeld und diverser Karten und einen Ehering mit und flüchteten. Fast zeitgleich wurde die 36-jährige Bewohnerin wach und bemerkte, dass die Haustür offen stand, von den Tätern fehlte jede Spur. Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben, melden sich bitte unter der 0251 275-0.

Die Polizei erhielt in letzter Zeit häufiger Hinweise auf ähnlich gelagerte Sachverhalte, in denen Wertgegenstände aus unverschlossenen Pkw entwendet wurden. Die Polizei rät, Wertgegenstände und Schlüssel nie im Auto zu lassen und den Pkw immer abzuschließen, auch wenn er an einem Ort abgestellt ist, der für Diebe zunächst unzugänglich scheint.


Polizei Münster

Titelbild: Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel