21.584 Euro aus dem DigitalPakt Schule für Caritas Steinfurt

Mit dem Geld wird die Einrichtung von Lehrerarbeitsplätzen gefördert. Die Digitalisierung an Schulen soll vorangetrieben werden.

Münster/Steinfurt - Die Bezirksregierung Münster hat der Tectum Caritas GmbH in Steinfurt jetzt 21.584 Euro aus dem DigitalPakt Schule bewilligt.

Mit dem Geld wird für beide Standorte der St.-Elisabeth-Schule die Einrichtung von Lehrerarbeitsplätzen gefördert. Die Umsetzung der Maßnahme ist für das Jahr 2022 geplant.

Mit dieser und vorangegangenen Förderungen hat der Schulträger für Projekte in vollständiger Höhe des Schulträgerbudgets von 88.093 Euro Bewilligungen ausgesprochen bekommen.

Mit dem Programm DigitalPakt Schule NRW soll die Digitalisierung in Schulen vorangetrieben werden. Eine zeitgemäße lernförderliche IT-Ausstattung ist neben einem leistungsfähigen Breitbandanschluss und geschulten Lehrkräften im Bereich Medien ein wichtiger Baustein für einen modernen Unterricht.


Bezirksregierung Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel