Von der Dystopie bis zum Höllenspektakel

Das Wolfgang Borchert Theater hat den Vorverkauf für Vorstellungen im März und April gestartet.

Münster (9.2.2022) - Das Wolfgang Borchert Theater hat den Vorverkauf für alle Vorstellungen im März und April ab sofort freigeschaltet. Aufgrund der hohen Nachfrage werden zusätzliche Spieltermine für die jüngste Inszenierung „Corpus Delicti“ eingerichtet, und zwar von Dienstag bis Freitag, den 1. bis 4. März, jeweils um 20 Uhr. Darüber hinaus werden neue Vorstellungen von zwölf weiteren Repertoire-Produktionen gezeigt. 

Außerdem steht der große Saisonhöhepunkt bevor: Ab Mittwoch, den 16. Februar startet der Vorverkauf für die Open-Air-Inszenierung "The Black Rider – The Casting of the Magic Bullets". Das musikalische Schauspiel von William S. Burroughs und Robert Wilson mit Musik von Tom Waits feiert am Freitag, den 13. Mai unter der Regie von Intendant Meinhard Zanger auf der Wasserbühne im Hafenbecken Premiere. Nach Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" (2012) und "Der Sturm" (2018) ist es das dritte große Open-Air-Spektakel des WBT, dieses Mal mit Live-Musik: In Kooperation mit der Westfälischen Schule für Musik übernehmen Jürgen Knautz und Manfred Sasse die musikalische Leitung.

Karten sind an der Tageskasse werktags von Montag bis Freitag zwischen 10-13 und 14-18 Uhr vor Ort oder telefonisch unter 0251. 400 19 erhältlich. Studierende der WWU, der KatHo Münster sowie der Kunstakademie Münster erhalten gegen Vorlage des Kultursemestertickets freien Eintritt zu den regulären Vorstellungen (ausgenommen sind Sondervorstellungen und Premieren).


Wolfgang Borchert Theater (WBT)

Titelbild: Wolfgang Borchert Theater


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel