"Beirat Stadtregion" bringt Kommunen zusammen

Der politische Dialog über Kommunalgrenzen hinweg soll vertieft werden

Münster (SMS) Die Bürgermeister-Runde der Stadtregion Münster stellte bei ihrem jüngsten Treffen im Stadtweinhaus in Münster (Bild) die Weichen für die Zusammenarbeit in den kommenden Monaten. Die Gemeinde- und Stadtoberhäupter vereinbarten, den Ratsmitgliedern in Altenberge, Ascheberg, Havixbeck, Drensteinfurt, Everswinkel, Greven, Havixbeck, Münster, Nottuln, Senden, Sendenhorst und Telgte noch in diesem Jahr einen Vorschlag zur Zusammensetzung eines neuen Beirats für die Stadtregion vorzulegen. Mit diesem "Beirat Stadtregion" soll der politische Dialog über Kommunalgrenzen hinweg vertieft werden. Neben der laufenden Arbeit in den beiden Leitprojekten "Wohnregion 2030" und "Velorouten" soll auch die Zusammenarbeit in der Schulentwicklung ausgebaut werden.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel