Schaufenster Stadtgeschichte

Protest am Neubau für die Pädagogische Hochschule

Münster - (SMS) -  Während der Grundsteinlegung für den Neubau der evangelischen Abteilung der Pädagogischen Hochschule (PH) an der Fliednerstraße kam es am 16. Januar 1968 zu einer sehr speziellen Protestaktion: Studierende legten einen Beerdigungskranz vor dem Grundstein nieder und wiesen mit Transparenten auf den „Anachronismus der konfessionellen Lehrerausbildung“ hin.

Über 90 Prozent der Studierenden der katholischen und der evangelischen Abteilung der PH hatten sich für eine Zusammenlegung ausgesprochen, die im nächsten Jahr dann auch erfolgte.

Eine großformatige Aufnahme des Ereignisses ist ab dem 21. Januar im Schaufenster Stadtgeschichte des Stadtmuseums an der Salzstraße zu sehen.

Foto: Stadtmuseum, Sammlung Hänscheid. Grundstein PH Fliednerstraße



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter