Geisterspiel gegen TKS 49ers

Das nächste Heimspiel der WWU Baskets wird ein Geisterspiel ohne Zuschauer sein.

Das Heimspiel der WWU Baskets Münster gegen die TKS 49ers am Sonntag, 16. Januar 2022 um 16.00 Uhr, wird ohne Publikum in der Halle Berg Fidel ausgetragen. Seit dem 28. Dezember, so hatte es die Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen, dürfen überregionale Großveranstaltungen nur noch ohne Zuschauerinnen und Zuschauer stattfinden. Diese Regelung findet sich in der aktuell gültigen Fassung der NRW-Coronaschutzverordnung wieder, der sich die Münsteraner Behörden nunmehr nach Rücksprache final angeschlossen haben.

„Ein Heimspiel ohne unsere Fans, da fehlen die Emotionen, die den Basketball in Münster ausmachen. Daher hätten wir unsere Fans natürlich gerne in der Halle Berg Fidel dabeigehabt. Aufgrund der pandemischen Lage sowie hoher Inzidenzen in Münster teilen wir aber die Entscheidung der Stadt Münster“, sagt Helge Stuckenholz, Manager der WWU Baskets Münster.

Für Fans der WWU Baskets gibt es dennoch die Möglichkeit beim Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten am Sonntagnachmittag zur besten Familienzeit live dabei zu sein. Im Livestream (zur Übertragung) freut sich das Moderatorenduo Philipp Moser und Alexander Jakob auf viele Zuschauer. Alle Münsteraner Heimspiele in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB übertragen die Uferstudios Münster und Seibert Film in Koproduktion auf Sportdeutschland.TV kostenfrei.

© WWU Baskets - Christina Pohler



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter