Neue Corona-Impfstofflieferung

Der Kreis Coesfeld bietet weitere Impftermine für Fünf- bis Elfjährige an.

6.01.2022/Kreis Coesfeld. Nachdem eine neue Corona-Impfstofflieferung zugesagt worden ist, bietet der Kreis Coesfeld kurzfristig weitere Termine für eine Erstimpfung der Fünf- bis Elfjährigen an. Für den Zeitraum vom 10. bis zum 23. Januar 2022 werden am morgigen Freitag (7. Januar 2022) um 08:00 Uhr Termine freigeschaltet. Am Standort Coesfeld wird samstag- und sonntagnachmittags und in Lüdinghausen montag- bis freitagnachmittags geimpft. Kinderärztinnen und -ärzte sind für Beratungen vor Ort.

 

Zum Teil parallel erhalten Kinder der genannten Altersgruppe an diesen Tagen ihre Zweitimpfung. Die Termine für die Zweitimpfungen der Fünf- bis Elfjährigen nach drei Wochen sind über einen Link buchbar, der nach der Erstimpfung zugemailt wird. Hierfür wird die Hälfte des speziellen Kinderimpfstoffs sicherheitshalber reserviert. Sollte der Termin nicht innerhalb einer Woche gebucht werden, wird er wieder freigegeben. Neu ist, dass die Zwölf- bis 17-Jährigen nun auch zusammen mit den Erwachsenen geimpft werden; möglich sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen. Hier sind derzeit ausreichend viele Termine frei.

 

Wer über 30 Jahre alt ist, wird in der Regel mit dem Impfstoff Moderna geimpft; wer unter 30 ist, erhält Biontech, worauf der Kreis Coesfeld hinweist. Es nicht möglich, zwischen den Produkten zu wählen. Da ab dem 10. Januar 2022 Biontech nur begrenzt vorrätig sein wird, kann es sein, dass der Impfstoff nicht für alle 18- bis 29-Jährige verfügbar ist. Daher wird bei der Terminbuchung explizit darauf hingewiesen, dass altersunabhängig je nach Verfügbarkeit entweder eine Impfung mit Biontech oder mit Moderna erfolgt. Die Termine sind buchbar unter: https://impfstellen-drk-coe.de/

 

Foto: Die Impfstelle des Kreises Coesfeld in Lüdinghausen (Aufnahme: Kreis Coesfeld)



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter